Zu den Traumstraßen der Welt



+ 49 (0) 211 / 210 8083 seabridge@t-online.de Unser Katalog

Verschiffung

Die Brücke über die Ozeane

Seit 1997 hat SeaBridge über 6.000 Wohnmobile über den Großen Teich und wieder zurück gebracht.

SeattleL.A.HalifaxBaltimoreBrunswickCartagenaPanamaBuenos Aires
Montevideo
Hamburg & AntwerpenPort ElizabethPerthBrisbane

Das Fahrzeug kann mit kompletter Campingausrüstung verschifft werden!

Lohnt die Mitnahme des Campers?

Kein Mietfahrzeug kann die Behaglichkeit des eigenen, auf die persönlichen Belange eingerichteten Reisemobils ersetzen. Zudem ist es schwer einsehbar, für viel Geld ein Fahrzeug zu mieten, während der eigene Camper ungenutzt vor der Haustür steht. Europäische Reisemobile sind vergleichsweise kompakt, sparsam im Verbrauch und zweckmäßig fürs Reisen.

Roll-On / Roll-Off

gilt als die sicherste und kostengünstigste maritime Transportart. RO/RO-Schiffe nehmen nur rollende Ladung auf, die über eine Rampe ins Schiffsinnere hineingefahren wird. Moderne Car-Carrier können maximal 6.000 Fahrzeuge von bis zu 6m Höhe, 9m Breite, 30m Länge und 300t Gewicht aufnehmen. Die Decks sind zum Teil höhenverfahrbar, so dass ein Maximum an Fahrzeugen geladen werden kann.

Buchung

Die Buchung der Fracht sollte etwa 3 bis 4 Monate im Voraus erfolgen. Kurzfristige Buchungen bis 2 Wochen vor Abfahrt sind ggf. möglich. Unsere Häfen in Europa: Hamburg / Bremerhaven (Deutschland) und Antwerpen / Zeebrugge (Belgien). Das Fahrzeug wird 2 Arbeitstage nach Anlieferung verladen. Die Abholung kann in der Regel 2 Arbeitstage nach Ankunft des Schiffes erfolgen. Sie erhalten von uns detaillierte Informationen über die Abgabe- & Abholungshäfen.

Sicherheit der Fahrzeuge

Dass einzelne Dinge „abhanden“ kommen kommt nur noch vereinzelnd vor - die Lage ist nicht so dramatisch wie es mitunter im Internet dargestellt wird. In den vergangen Jahren waren nach Nordamerika nur weniger als 1%; nach Südamerika 5% mit uns verschifften Camper betroffen. Auch die Destinationen Südafrika & Australien sind aus unserer Erfahrung ebenso sicher wie nach Nordamerika. Komplett „ausgeräumte“ Wohnmobile hatten wir seit 1997 noch nicht gehabt.
SeaBridge hat mit den Reedereien die Voraussetzungen für ein höchstmögliches Maß an Sicherheit geschaffen. Selbstverständlich liegt es auch in der Verantwortung der Kunden keine Wertgegenstände wie Navi, Kamera, Laptop etc. im Wohnmobil zu lassen.

Erfahrener Partner mit kompetenter Beratung

SeaBridge for Motorhomes wurde von der Familie Heinemann, den Autoren des Reiseratgebers Mit dem Hymer Camp nach Amerika, gegründet. Dieses Buch entstand aus vielfältigen Eigenerfahrungen des Verschiffens und mehrmonatigen Reisen mit dem eigenen Wohnmobil durch Nordamerika und Australien. Aufgrund zahlreicher Anfragen der Leser, die es Familie Heinemann gleichtun wollten, wurde SeaBridge for Motorhomes ins Leben gerufen. Seit 1997 haben wir mehr als 6.000 Reisemobile und über den Atlantik verschifft.
SeaBridge for Motorhomes unterscheidet sich zu Spediteuren in der ganzheitlichen Beratung, basierend auf persönlicher Verschiffungserfahrung (wir kennen nahezu alle Häfen aus eigenen Reisen) und knapp 20 Jahren Arbeitsroutine. Unsere Kunden erhalten von uns neben den ausführlichen Informationen zum Abgabe- & Abholungshafen (inkl. Karten, Hotel- & Campingplatzvorschläge, Einkaufs- & Gasfüllmöglichkeiten) auch einige Informationen über das Reisen auf dem Zielkontinent, Gas- & Stromversorgung, Versicherungen, Visa, benötigenden Dokumenten & Genehmigungen für die temporäre Einfuhr etc.
Auch die Erfahrungen unserer Kunden halten unsere Informationen aktuell.

:: nach oben